"Roggenburg hilft" - schnelle Hilfe vor Ort

Logo Roggenburg hilft

„Roggenburg hilft“ – schnelle Hilfe vor Ort

 

Bürgerinnen und Bürger aus Roggenburg, die sich in einer sozialen Notlage befinden, können sich jederzeit hilfesuchend an die Aktion „Roggenburg hilft“ wenden. „Roggenburg hilft“ gewährt - im Rahmen der vorhandenen Spendengelder - insbesondere finanzielle Unterstützung in Form von Zuwendungen oder zinslosen Darlehen, wobei allerdings eine fortlaufende Unterstützung nicht vorgesehen ist. Soweit möglich bietet die Hilfsorganisation auch Beratung und Unterstützung zur Bewältigung der jeweiligen Notlage an. Für Bürgermeister Mathias Stölzle ist es wichtig, dass die Hilfegewährung auf kurzen Wegen und mit möglichst wenig bürokratischem Aufwand erfolgt. Aus steuerrechtlichen Gründen sind ein schriftlicher Antrag und eine einfache Prüfung der Bedürftigkeit erforderlich. Entsprechende Anträge und weitere Informationen befinden sich auch auf der Homepage www.roggenburg-hilft.de.

 

Hilfesuchende können sich an jedes Mitglied des Kuratoriums wenden, insbesondere auch direkt an den Bürgermeister Mathias Stölzle. Anträge und Unterstützung bietet auch das Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung Roggenburg.

 

„Roggenburg hilft“ konnte wiederholt Familien aus dem Gemeindegebiet unterstützen und finanziell unter die Arme greifen. Scheuen Sie sich als Betroffene nicht, im Bedarfsfall um eine Unterstützung nachzufragen!

 

drucken nach oben